Kostenlose Informationsveranstaltung zu Betreuungsrecht und Patientenverfügung

Service

Es passiert jeden Tag aufs Neue: Eine schwere Krankheit oder ein Verkehrsunfall. Mit einem Mal ist man auf andere angewiesen.

Eine Situation, an die man ungern denkt: Ans Bett gefesselt, nur noch von Maschinen am Leben gehalten. Unfähig, Wünsche zur eigenen Behandlung zu äußern.

Möchten Sie in diesen Situationen mitentscheiden? Oder wenigstens ihre Angehörigen ermächtigen Ihre Dinge zu regeln? Oder ist es Ihnen egal, wenn das Amtsgericht einen Fremden einsetzt, der über Sie und Ihre Angelegenheiten bestimmt und dabei auf Ihre Angehörigen keine Rücksicht nimmt.

Informieren Sie sich am: 10.Juli 2013 ab 19:30 Uhr im Gasthaus Pöppel in Lupburg

Wir laden zu einem kostenlosen Vortrag und Beratung mit den Themen:

¨ Vorsorgevollmacht

¨ Patientenverfügung

¨ Bertreuungsverfügung

Die Expertin an diesem Abend ist Frau Gertrud Hesslinger, Diplomsozialpädagogin, Mitarbeiterin bei der Betreuungsstelle des Landratsamt Neumarkt.